• So 20.09., 14:30,16:00

     

    Ei ei ei, wer ist im Ei?

    Märchenbühne, ab 2, Eigenproduktion

     

    Karten:

    Karten nur im Vorverkauf:

    oder an der Tageskassa

    Kartenpreis € 8,50

    Vorstellungen:

    20. September 2020 14:30 und 16:00

    Inhalt:

    „Der kleine Wicht, er schaut sich um:

    Ist hier noch jemand drumherum?“

    Für die Allerkleinsten eine aufregende Reise in die Welt der Wiese und deren Bewohner. Mit einprägsamen Sprüchlein und Liedchen zum Mitmachen, versuchen wir gemeinsam dem kleinen Wicht zu helfen.

    Info:

    www.maerchenbuehne.at

     

  • Fr 25.09., 19:00

     

    Yvonne, die Burgunderprinzessin

    Open Stage Theaterwerkstatt, Gastspiel

    Karten:

    Kartenreservierung: +43 6991 4792258, oder: info@open-stage.at

    Kartenpreise: € 18,-/€ 12 ,- ermäßigt

    Inhalt:

    Am Hof von König Ignaz langweilt man sich zu Tode. Die Tage werden mit Bridge Spiel und Spaziergängen im Garten verbracht. Mit heftigen Flirts oder mit dem Verfassen sehnsuchtsvoller Gedichte. Eine sinnvolle Beschäftigung scheint es nicht zu geben. Prinz Philipp ödet dieses Dasein an, er versucht – zunächst vergeblich – aus dieser Routine auszubrechen. Da tritt plötzlich die unscheinbare, in seinen Augen hässliche Yvonne in sein Leben. Aus einer Laune heraus beschließt er, sie zu heiraten. Die Mitglieder des Hofstaates sind entsetzt und versuchen ihn von diesem Plan abzubringen – vergeblich. Aber je mehr sich Philipp mit Yvonne beschäftigt, umso mehr gerät er in Abhängigkeit. Auch die anderen Höflinge sehen in Yvonne plötzlich eine Gefahr; sie machen sie verantwortlich für eigene Schwächen und Unzulänglichkeiten. Nach und nach beschließen der König, die Königin und Philipp unabhängig voneinander Yvonne los zu werden, jeder nach seinem eigenen Plan …

    Besetzung:

    Es spielen: Florian Altmann, Caroline Bicu, Amelie Hammer, Veronika Hawlik, Judith Libiseller, Maren Masser, Nico Pöttenauer, Levi Sekardi, Vinzenz Willim, Sophie Zimmer

    Leitung: Eva Andréewitch

    Kostüme: Katharina Zimmer

    Musik: Sebastian Schwarz

    Technik: Christina Berzaczy

    Info:

    www.open-stage.at

     

  • Sa 26.09., 16:00

     

    Das kleine Ich bin Ich

    Märchenbühne, ab 3, Eigenproduktion

     

    Musikalisches Puppenspiel (nach Mira Lobe) mit Akkordeonbegleitung

    Karten:

    Kartenreservierung: +43 1 523 17 29 20, www.maerchenbuehne.at

    Vorstellungen:

    26. & 27. Sept.

    3., 4., 9., 10. Okt., jeweils 16:00 Uhr

    Inhalt:

    „Auf der Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren.“ Ein kleines Wesen auf der Suche nach seiner Identität.

    Info:

    www.maerchenbuehne.at

     

  • Sa 26.09., 19:00

     

    Yvonne, die Burgunderprinzessin

    Open Stage Theaterwerkstatt, Gastspiel

    Karten:

    Kartenreservierung: +43 6991 4792258, oder: info@open-stage.at

    Kartenpreise: € 18,-/€ 12 ,- ermäßigt

    Inhalt:

    Am Hof von König Ignaz langweilt man sich zu Tode. Die Tage werden mit Bridge Spiel und Spaziergängen im Garten verbracht. Mit heftigen Flirts oder mit dem Verfassen sehnsuchtsvoller Gedichte. Eine sinnvolle Beschäftigung scheint es nicht zu geben. Prinz Philipp ödet dieses Dasein an, er versucht – zunächst vergeblich – aus dieser Routine auszubrechen. Da tritt plötzlich die unscheinbare, in seinen Augen hässliche Yvonne in sein Leben. Aus einer Laune heraus beschließt er, sie zu heiraten. Die Mitglieder des Hofstaates sind entsetzt und versuchen ihn von diesem Plan abzubringen – vergeblich. Aber je mehr sich Philipp mit Yvonne beschäftigt, umso mehr gerät er in Abhängigkeit. Auch die anderen Höflinge sehen in Yvonne plötzlich eine Gefahr; sie machen sie verantwortlich für eigene Schwächen und Unzulänglichkeiten. Nach und nach beschließen der König, die Königin und Philipp unabhängig voneinander Yvonne los zu werden, jeder nach seinem eigenen Plan …

    Besetzung:

    Es spielen: Florian Altmann, Caroline Bicu, Amelie Hammer, Veronika Hawlik, Judith Libiseller, Maren Masser, Nico Pöttenauer, Levi Sekardi, Vinzenz Willim, Sophie Zimmer

    Leitung: Eva Andréewitch

    Kostüme: Katharina Zimmer

    Musik: Sebastian Schwarz

    Technik: Christina Berzaczy

    Info:

    www.open-stage.at

     

  • So 27.09., 16:00

     

    Das kleine Ich bin Ich

    Märchenbühne, ab 3, Eigenproduktion

    Musikalisches Puppenspiel nach Mira Lobe mit Akkordeonbegleitung

    Karten:

    Kartenreservierung: +43 1 523 17 29 20, www.maerchenbuehne.at

    Vorstellungen:

    26. & 27. Sept.

    3., 4., 9., 10. Okt., jeweils 16:00 Uhr

    Inhalt:

    „Auf der Blumenwiese geht ein buntes Tier spazieren.“ Ein kleines Wesen auf der Suche nach seiner Identität.

    Info:

    www.maerchenbuehne.at

     

  • So 27.09., 19:00

     

    Wien, Wien, nur du allein... eine Revue zu unserer Stadt

    Open Stage Theaterwerkstatt, Gastspiel

    Karten:

    Kartenreservierung: +43 6991 4792258, oder: info@open-stage.at

    Kartenpreise: € 18,-/€ 12 ,- ermäßigt

    Inhalt:

    Aus Texten und Szenen bekannter und weniger bekannter Autor*innen aber auch selbst entwickelten Szenen ist eine Revue über unsere Stadt entstanden, die zum Schmunzeln aber auch zum Nachdenken anregen soll. Natürlich kommen wir nicht an den Klischees vorbei, zeigen aber auch, dass nicht alles, was in Wien als „charmant“ durchgeht, tatsächlich harmlos ist.

    Besetzung:

    Es spielen: Hannah Aigner, Michael Böhm, Katharina Schönborn-Hotter, Britta Silbermayer, Caroline Singer, Milena Ströbitzer, Yunus Trefzger, Elfriede Valand, Eva Weiler

    Leitung: Eva Andréewitch, Cäcilia Färber

    Musik: Sebastian Schwarz

    Technik: Christina Berzaczy

    Info:

    www.open-stage.at

     

  • Mi 30.09., 20:00

     

    Quartett (Heiner Müller)

    *sterne*reißen*, Koproduktion

    Karten:

    Kartenreservierung: 0677 638 48 731 oder reservierungen.quartett@gmail.com

    online kaufen:

    Kartenpreise: € 20,- (normal)/ € 17,- (SeniorInnen)/ € 10,- (SchülerInnen, StudentInnen, Zivildiener)

    Vorstellungen:

    30. Sept.

    1., 2., 3., 4., 6. Okt.

    18., 19. Nov.

    4., 5., 6. Dez., immer 20:00 Uhr (6. Dez. zusätzlich 18:00 Uhr

    Inhalt:

    Salon vor der französischen Revolution / Bunker nach dem dritten Weltkrieg – in dieser Raum-Zeit-Dystopie treffen die Marquise de Merteuil und der Vicomte de Valmont aufeinander. In einem verbalen Messerwetzen entspinnt sich ein Intrigenspiel zwischen den einstigen Liebenden: die Marquise versucht Valmont ihre junge Nichte schmackhaft zu machen, doch dieser will seine Verführungskünste lieber an der tugendhaften Madame de Tourvel messen.

    Basierend auf dem Briefroman „Gefährliche Liebschaften“ von Choderlos de Laclos, bedient sich Heiner Müller für sein Stück der Struktur des Quartett-Spiels. Eine Schauspielerin und ein Schauspieler, aber insgesamt vier Rollen, in die sie schlüpfen. Spielzug für Spielzug, ein sich immer höher schraubender Schlagabtausch, der die Grenzen jeglicher Moral sprengt. „Was ist das, unsre Seele. Ein Muskel oder eine Schleimhaut.“

    Besetzung:

    Schauspiel: Tamara Stern, Gerald Walsberger

    Regie: Luca Pályi

    Dramaturgie: Judith Humer

    Bühne und Kostüme: Jenny Schleif

    Souffleuse: Monika Brusenbauch

    Lichtdesign und Technik: Julian Vogel

    Presse: Simon Hajós

     

  • So 20.09., 14:30,16:00

     

    Ei ei ei, wer ist im Ei?

    Märchenbühne, ab 2, Eigenproduktion

     

  • Fr 25.09., 19:00

     

    Yvonne, die Burgunderprinzessin

    Open Stage Theaterwerkstatt, Gastspiel

  • Sa 26.09., 16:00

     

    Das kleine Ich bin Ich

    Märchenbühne, ab 3, Eigenproduktion

     

  • Sa 26.09., 19:00

  • So 27.09., 16:00

     

    Das kleine Ich bin Ich

    Märchenbühne, ab 3, Eigenproduktion

  • So 27.09., 19:00

    Kartenreservierung: +43 6991 4792258, oder: info@open-stage.at

  • Mi 30.09., 20:00

    Karten:

    Kartenreservierung: 0677 638 48 731 oder reservierungen.quartett@gmail.com

    online kaufen:

    Kartenpreise: € 20,- (normal)/ € 17,- (SeniorInnen)/ € 10,- (SchülerInnen, StudentInnen, Zivildiener)

    Vorstellungen:

    30. Sept.

    1., 2., 3., 4., 6. Okt.

    18., 19. Nov.

    4., 5., 6. Dez., immer 20:00 Uhr (6. Dez. zusätzlich 18:00 Uhr

    Inhalt:

    Salon vor der französischen Revolution / Bunker nach dem dritten Weltkrieg – in dieser Raum-Zeit-Dystopie treffen die Marquise de Merteuil und der Vicomte de Valmont aufeinander. In einem verbalen Messerwetzen entspinnt sich ein Intrigenspiel zwischen den einstigen Liebenden: die Marquise versucht Valmont ihre junge Nichte schmackhaft zu machen, doch dieser will seine Verführungskünste lieber an der tugendhaften Madame de Tourvel messen.

    Basierend auf dem Briefroman „Gefährliche Liebschaften“ von Choderlos de Laclos, bedient sich Heiner Müller für sein Stück der Struktur des Quartett-Spiels. Eine Schauspielerin und ein Schauspieler, aber insgesamt vier Rollen, in die sie schlüpfen. Spielzug für Spielzug, ein sich immer höher schraubender Schlagabtausch, der die Grenzen jeglicher Moral sprengt. „Was ist das, unsre Seele. Ein Muskel oder eine Schleimhaut.“

    Besetzung:

    Schauspiel: Tamara Stern, Gerald Walsberger

    Regie: Luca Pályi

    Dramaturgie: Judith Humer

    Bühne und Kostüme: Jenny Schleif

    Souffleuse: Monika Brusenbauch

    Lichtdesign und Technik: Julian Vogel

    Presse: Simon Hajós